Zum Hauptinhalt springen

Impfung von Ausländern

Hier finden Sie eine Übersicht darüber, wie Sie als Ausländer in der Region Syddanmark einen Impftermin buchen können.

Es gibt mehrere verschiedene Gruppen von Ausländern, für die es möglich ist, in Dänemark eine COVID-19-Impfung zu erhalten.

Sie sind zu einer kostenlosen Impfung in Dänemark berechtigt, falls:

Sie in Dänemark einen angemeldeten Wohnsitz haben

Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben, aber in Dänemark krankenversichert sind (eine besondere Krankenversicherungskarte besitzen). Dies gilt auch für Dänen mit Wohnsitz im Ausland, die weiterhin eine dänische Krankenversicherung besitzen

Sie sich zeitweilig in Dänemark aufhalten, aber in Dänemark keine Krankenversicherung besitzen.

Angemeldeter Wohnsitz in Dänemark

Sie erhalten automatisch eine Einladung zur Impfung aufgrund Ihrer Personenkennziffer, wenn im Impfprogramm Ihre Altersgruppe zur Impfung berechtigt wird.

Wenn Sie fertig geimpft sind, können Sie Ihren Coronapass unter sundhed.dk sehen und herunterladen.

Personen mit der besonderen Krankenversicherungskarte

Für alle, die die besondere Krankenversicherungskarte besitzen, und die zu den Zielgruppen gehören, die gerade jetzt entsprechend ihrem Alter geimpft werden, wird automatisch ein Impfverlauf errichtet.

So buchen Sie einen Impftermin mit der besonderen Krankenversicherungskarte:

HINWEIS: Bürger und Bürgerinnen mit der besonderen Krankenversicherungskarte können erst ab Mitte der KW 21 einen Termin buchen, da das dänische Gesundheitsamt ihren Verlauf im System erst errichten muss.

Mit NemID:

Falls Sie eine e-Boks besitzen, wird Ihnen die Einladung an Ihre e-Boks gesandt, wenn Ihre Altersgruppe zur Impfung eingeladen wird. Danach können Sie selbst einen Impftermin unter vacciner.dk buchen, oder Sie können die Corona-Hotline der Region anrufen, Tel. Nr. +45 99 44 07 17, und einen Impftermin buchen.

Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und die besondere Krankenversicherungskarte zum Impftermin mit.

Wenn Sie fertig geimpft sind, können Sie Ihren Coronapass unter sundhed.dk sehen und herunterladen,

Ohne NemID:

Besitzen Sie keine e-Boks, erhalten Sie keine Einladung zur Impfung. Sie können sich selbst in der Homepage der Region darüber orientieren, wann Ihre Altersgruppe zur Impfung berechtigt wird.

Die Region veröffentlicht jede Woche einen Status über die COVID-19-Impfungen. Die Nachrichten mit dem jüngsten Status der Woche entnehmen Sie bitte der Homepage der Region hier.

Wenn Ihre Altersgruppe zur Impfung berechtigt wird, können Sie die Corona-Hotline der Region, Tel. Nr. +45 99 44 07 17 anrufen und einen Impftermin buchen.

Hinweis: Bitte unbedingt Ihre Termine aufschreiben, z.B. im Kalender.

Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und die besondere Krankenversicherungskarte zum Impftermin mit.

Wenn Sie fertig geimpft sind, können Sie Sundhed.dk, Tel.+45 44 22 77 74, anrufen und Ihren Coronapass bestellen. Er wird Ihnen mit der Post zugestellt.

Zeitweiliger Aufenthalt in Dänemark

Um eine kostenlose COVID-19-Impfung zu erhalten, müssen Sie drei Kriterien erfüllen:

  1. Ihr Aufenthalt muss eine erwartete Dauer von mindestens 30 Tagen haben.
  2. Der Zweck Ihres Aufenthaltes in Dänemark darf nicht die Impfung sein.
  3. Sie müssen ein Alter erreicht haben, das gegenwärtig zur Impfung eingeladen wird.

Die Impfung von Ausländern, die sich vorübergehend in Dänemark aufhalten, beginnt ab der KW 23. Impftermine können ab der KW 20 gebucht werden.

Ausländer, die Impftermine in der Region Syddanmark buchen, werden in den Impfzentren in Odense, Rødekro und Esbjerg geimpft.

So buchen Sie einen Impftermin:

Falls Sie eine Impfung wünschen, müssen Sie die Corona-Hotline der Region, Tel. Nr. +45 99 44 07 17 anrufen, wenn wir dabei sind, Ihre Altersgruppe zu impfen. Dann helfen wir Ihnen mit der Buchung eines Impftermins.

Bitte unbedingt Ihre Termine aufschreiben, z.B. im Kalender.

Zum Impftermin müssen Sie Ihren Ausweis oder eine andere Legitimation mit Name und Geburtsdatum mitbringen, damit das Personal sehen kann, dass Sie der Altersgruppe angehören, die dabei ist, geimpft zu werden.

Sie müssen auch Ihre blaue EU-Krankenversicherungskarte mitbringen, falls Sie eine solche besitzen.

Ihre Impfung wird in der internationalen Reiseimpfkarte der WHO erfasst, damit sie auch außerhalb von Dänemark als Nachweis dienen kann.

APPFWU02V